Currently browsing tag

nose to tail

Immer wieder Onglet

Am Wochenende haben wir auf den Putz gehauen. Für den Mitbewohner und mich gab es ein halbes Onglet vom Holzkohlegrill. Natürlich vom …

Luftgetrocknetes Herz vom Red Angus

Im Moment profilieren sich viele durch die „nose-to-tail“-Bewegung. Die coolen tätowierten Köche confieren in irgendeiner Schweizer TV-Kochsendung Innereien. Die Jury – besetzt …

Auge in Auge mit der Geiss

Wenn wir über den Mittag schnell zum Take-away hetzen, fragen wir in der Regel nicht nach der Herkunft der brasilianischen oder ungarischen …

Burns Supper

Es ist schon eine Weile her, seit Gäste meine wilden Essenseinladungen dankend ausschlugen. Ganz im Gegenteil: im Moment wünschen sich Freunde und Familie, …

Tagliatelle al sangue e al anice

Im letzten Frühjahr habe ich einige Male mit Schweineblut gekocht. Ich habe in Ostdeutschland Rotwurst gefertigt, daheim erprobte ich Rezepte für Schweizer …

Ein gebrochenes Herz braucht Liebe

Um BSE und andere Risiken vorzubeugen, werden Innereien von Tierärzten kontrolliert. Bei der Untersuchung müssen die Rindsherzen aufgeschnitten werden. So will es …

Der Ravioli-Skandal

Erinnert ihr euch an den Skandal um die Büchsenravioli im Jahre 1978? Der Kassensturz fand Innereien und allerlei Abfall-Fleisch im Ravioli. Herr und …

Markbutter mit Apfel und Thymian

Wie konnte ich all die Jahre leben, ohne je an Markbutter zu denken? Es ist mir ein Rätsel. Kürzlich während einer BBC-Kochsendung servierte …

In Hirnibier geschmorter Schweinskopf

Die beiden letzten Beiträge waren die Vorspeisen eines besonderen Essens. Ich habe mir einen Kopf vom Toggenburger Alpsäuli liefern lassen. Bloss die Hälfte, …

Süsse Cupcakes mit Schweineblut

Blut hat als Lebensmittel in Europa eine sehr lange Tradition. Es wurde erst in den letzten Jahrzehnten völlig von unserem Speiseplan verdrängt. …