Currently browsing category

Home

Berlin und ein geplatzter Hoden

Diejenigen, die mir auf den sozialen Medien folgen, wissen, dass mich der Fotograf und Mitgründer der Berliner Metzgerei Kumpel & Keule, im Frühling …

Nierenfett

Eines meiner liebsten Themen ist tierisches Fett. Ich horte im heimischen Kühlschrank unzählige Gläser mit Schmalz oder Talg. Sei es ausgelassenes Fett …

Alles muss raus: Forellen-Tatar

Ich bin immer wieder überrascht, wenn mir jemand davon erzählt, dass er Kinder nicht mit der Wahrheit über den Fleischkonsum konfrontieren möchte. …

Auge in Auge mit der Geiss

Wenn wir über den Mittag schnell zum Take-away hetzen, fragen wir in der Regel nicht nach der Herkunft der brasilianischen oder ungarischen …

Leistenfleisch

Es ist sicherlich nicht das schönste Foto, dass ich je gepostet habe – dafür umso informativer. Es gibt einige Leute, die aufgrund …

Tagliatelle al sangue e al anice

Im letzten Frühjahr habe ich einige Male mit Schweineblut gekocht. Ich habe in Ostdeutschland Rotwurst gefertigt, daheim erprobte ich Rezepte für Schweizer …

Ein gebrochenes Herz braucht Liebe

Innereien werden nach der Schlachtung von Tierärzten kontrolliert. Bei der Untersuchung müssen die Rindsherzen aufgeschnitten werden. So will es das Gesetz (siehe …

Meine Top 5-Wintersalate

Der Winter sei grau und eintönig. Nicht bei mir. Ich stelle euch hier meine liebsten Wintersalate vor: Cicorino rosso mit Schwarzwurzel und …

Der Ravioli-Skandal

Erinnert ihr euch an den Skandal um die Büchsenravioli im Jahre 1978? Der Kassensturz fand Innereien und allerlei Abfall-Fleisch im Ravioli. Herr und …

Poster: Das Rind von Kopf bis Schwanz

Ich glaube nicht, dass die Menschen bewusst einseitig Fleisch bzw. Innereien konsumieren. Sie kennen inzwischen nur noch sehr wenige Stücke und deren …

Eine einfache Apfeltarte

Mute ich euch eigentlich zuviel zu? Meine Rezeptlisten klingen wie aus einem Zombie-Film. Ja, eigentlich passen sie zu Halloween. Hilfe! Ich kann …

In Hirnibier geschmorter Schweinskopf

Die beiden letzten Beiträge waren die Vorspeisen eines besonderen Essens. Ich habe mir einen Kopf vom Toggenburger Alpsäuli liefern lassen. Bloss die Hälfte, …