Currently browsing category

fleisch, Page 2

Markbutter mit Apfel und Thymian

Wie konnte ich all die Jahre leben, ohne je an Markbutter zu denken? Es ist mir ein Rätsel. Kürzlich während einer BBC-Kochsendung servierte …

In Hirnibier geschmorter Schweinskopf

Die beiden letzten Beiträge waren die Vorspeisen eines besonderen Essens. Ich habe mir einen Kopf vom Toggenburger Alpsäuli liefern lassen. Bloss die Hälfte, …

Nüssli-Salat mit Stierhödeli

Mein Blog basiert auf einem privaten Engagement. Meist kaufe ich die Zutaten selber ein und esse sie danach auch. Ihr könnt euch …

Kuheuter-Carpaccio mit Herbstsalat

Die Kuh ist ein wunderbares Tier. Sie liefert uns Milch. Daraus machen wir Käse, Quark, Butter, Rahm, Joghurt etc…. und sie liefert …

Stefan Wiesners Wurstwerkstatt

Die Geschichte der Wurst reicht weit zurück. Bereits die Menschen in der Antike füllten Blut, Fleisch oder Innereien in Därme. Heute erlebt die Wurst …

Genusswoche: Nose to Tail in Chur

Unter dem Stichwort Genusswoche 2016 finden zurzeit in verschiedenen Schweizer Kantonen Anlässe statt, die unsere lokalen Spezialitäten zelebrieren. Zusammen mit Emanuel Lobeck von Slow …

Fleischkonsum 2.0

Kürzlich erhielt ich eine Email von einer PR-Agentur. Die Dame beschrieb mir in schönen Worten eine neue Kampagne der Branchenorganisation für Schweizer Fleischwirtschaft …

Laotisches Tatar vom Lammherz

Ich habe vor einem Jahr im Restaurant Karl der Grosse ein rohes Rindsherz gegessen. Es klingt exotisch und ein wenig archaisch, aber …

Pulled Pork für Eilige

Ja, wir müssen uns mehr Zeit zum Kochen nehmen. Doch wie viele Stunden darf es sein? Duri Campbell, mein Grillmentor, zeigte wie man in 20 …

Die Nose-to-Tail-Steaks und das BARF

Als ich mit dem Thema der ganzheitlichen Verwertung der Nutztiere begonnen habe, standen vor allem Innereien im Fokus. Heute richtet sich mein Blick …

Geräuchertes Markbein vom Grill

Durì Campbell, seit Kurzem mein offizieller Grillmentor, lud mit seiner Familie zum SlowGrill-Kurs am Zürisee. An Duri schätze ich sein Faible für Second Cuts …

Lungenbrötli

Es gibt einfachere und schwierigere Innereien. Bei manchen stelle ich mir gar die Frage, ob ich sie nicht lieber der Nachbarskatze überlassen …